· 

Wächter der langen Nacht

Draußen allein im Wald...

 

Die Zwielande eröffnen die Con-Saison mit einer Wanderung durch den hessischen Forst

Eine uralte Aufzeichnung aus einer Ausgrabungsstätte versprach ein Geheimnis: Irgendwo in den dunklen Wäldern der Zwielande sollte ein Portal verborgen liegen, das aus mysteriösen Gründen niemals fertig gestellt wurde. Um das Geheimnis zu lüften machte sich eine kleine Gruppe Abenteurer auf den Weg ins Unbekannte - zu Fuß, bei Einbruch der Nacht hinein in den Wald. Benutzt wurde nur, was getragen oder mit dem Karren transportiert wurde - und das galt IT wie OT, für Essen, Schlafzelt, Lagerequipment. Sollte der Speiseplan erweitert werden, musste gejagt werden: Wer mit dem Bogen die Reh-Atrappe traf, für den hatten wir hinterher echtes Wildfleisch aus heimischen Wäldern organisiert. Ein Teich mitten im Wald schien ein günstiger Lagerplatz für die Nacht, doch bald erschienen mysteriöse Lichterscheinungen und alte Gedenktafeln warnten davor, dass etwas Böses in diesen Wäldern lauerte...

 

Vom 21.-23.01. startete auf diese Weise die Zwieland-Saga ihren Con-Auftakt im Jahr 2022 mit einer Wandercon im kleinen Rahmen, an der Kampagnen-Spieler aus den Siedlungen Dreibrüggen, Hamarvakt und Mangfald teilnahmen. Die Geheimnisse, die sie in den tiefen Wäldern der Zwielande gefunden haben, geben bereits einen kleinen Teaser zur Expedition, die schon in den Startlöchern steht: Die Expedition geht vom 20.04.-26.04.22 in die zweite Runde! Erneut erwartet euch hier eine Abenteuer-Con mit vielseitigem Spielangebot, die neben Kampf wieder umfangreiches Rätsel- und Ressourcen- sowie Magie- und Alchemiespiel bereit hält. Noch sind Tickets verfügbar!

 

Alle Bilder zur Con findet ihr Hier!

Kontakt

info@zwieland-saga.de

 

Oder über das Kontaktformular:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.