Die Besessenen

Suchst du den Zugang zum internen Bereich, dann klicke hier.

Das Passwort findest du auf dem Besessenen-Ticket. Bei direkten Fragen, wendet euch doch an: anka@zwieland-saga.de

Unsere Besessenen sind Teil einer ehemaligen Söldnerfraktion, welche von Maarifa, einer Artefaktsucherin, welche in den Zwielanden an große Macht gelangt ist, unter ihre Kontrolle gebracht wurden. Sie unterstehen ihren direkten Befehlen und sind sowohl ihr Schwert als auch Schild. Angeführt vom Hauptmann der Söldner weiten sie ihren Einfluss in den Zwielanden aus, immer auf der Suche nach dem Unbekannten und neuen Kontakten, welche ihnen einmal zum Vorteil gereicht werden können.

 

Innerhalb der Fraktion gibt es die verschiedensten Aufgaben, so dass hier nicht nur Kämpfer benötigt werden, sondern auch Heiler und Magiewirker (diese unter vorheriger Absprache mit uns als Orga). 

Eine grundsätzliches Hauptaugenmerk unserer Fraktion ist, dass sie fast vollkommen frei spielen darf! Wir als Orga schränken ihr Spiel selbst so wenig wie möglich ein und die Charaktere dürfen so agieren, wie es in der Situation für sie als logisch und sinnvoll erscheint. Wir wollen hier auch auf der Seite der Besessenen ein intensives und in der Interaktion mit den Spielern, authentisches Spiel fördern. Erstellte Charaktere können über die gesamte Kampagne hinweg bespielt werden und behalten so auch ihre eigene Persönlichkeit. 

 

Diese Freiheit bietet euch im Spiel viele Möglichkeiten und lässt auch einen aktiven Einfluss auf die Entwicklung der Geschichte der Con zu. Die schönsten Ideen entstehen oftmals im Spiel und können im Vorfeld gar nicht erdacht werden!

Damit das Spiel letztendlich dennoch funktioniert und wir ein wenig ein Auge darauf haben können, in welche Richtung sich die Fraktion rund um Maarifa entwickelt, gibt es 2 feste Regeln:

- Als Besessene seid ihr obrigkeitshörig

- Ihr nehmt das Konzept der Besessenen vollständig an

 

Ihr habt hier viele Möglichkeiten der Gestaltung und könnt viele Konzepte, die ihr von reinen SC-Charakteren gewohnt seid, mit in unser Besessenen-Konzept nehmen. Nutzt diese Chance und macht die Fraktion zu etwas Buntem und Vielfätigem!

Habt ihr Lust, Teil der NSC der Zwieland-Saga zu werden, dann schreibt uns im Vorfeld an oder kauft ein Ticket und erhaltet weitere Informationen, einen Styleguide und umfangreiche Unterstützung für die Erschaffung eures Besessenen.

  

Neben der großen Fraktion wird es auch kleinere, speziellere Konzepte geben, welche dann von GSC bespielt werden. Diese werden deutlich strikter in den Vorgaben des Styleguides und des benötigten Hintergrundwissens sein, und nicht selten werden sich mitunter ganze Plotstränge um sie drehen.

Als ein Beispiel, welches bei "Der Expedition" bereits vorgekommen ist, sollen hier die Dryaden, genannt werden.

Sie sind Bewohner der Zwielande und kennen die Menschen erst seit Beginn der Expedition. Ihre Lebensweise unterscheidet sich in vielen Punkten stark von der der Menschen und ihr Rhythmus hat sich dem Lauf der Natur angepasst. 

Die Spieler können gespannt sein, welche Geheimnisse sie sonst noch mit sich tragen und wie viel sich durch sie über das neue Land erfahren lässt.

  

Seid ihr an einer Rolle als GSC oder Besessener interessiert, kann euch dieser Guide mit Profilbeschreibung unseres Konzepts sicher weiter helfen - habt ihr darüber hinaus noch Fragen, die im Vorfeld geklärt werden müssen, schreibt uns doch einfach an.

Habt ihr bereits ein Ticket gekauft, findet ihr weitere Informationen unter dem Bereich Besessene-Hintergrundwissen.

Das benötigte Passwort hierzu findet ihr auf dem Ticket!

 

Habt ihr noch konkrete Fragen zu den Besessenen? Dann schreibt doch eine Mail an: anka@zwieland-saga.de

Frag deinen Heerführer!

(FAQ DER BESESSENEN FÜR IT- UND OT-FRAGEN)

Wer ist der Ansprechpartner für die Beseelten/ Maarifas Gefolgschaft?

Der direkte Ansprechpartner für die GSC ist Anka.

Kontakt über anka@zwieland-saga.de

  

Werden die Besessenen von einer SL gesteuert?

Nein. Wir müssen uns, wie alle anderen, selbst darum kümmern etwas mitzubekommen.

Niemand wird kommen und uns ausrücken lassen, wenn jemand ein Ritual beginnt.

So können wir nach eigenem Ermessen handeln und Konflikte bei Bedarf auch mit Diplomatie lösen. Einzige Ausnahme: Wir sind unseren Anführern, im Besonderen Maarifa, absolut hörig. Das hat auch einen OT-Hintergedanken: Sofern die SL tatsächlich einmal Anweisungen für unsere gesamte Fraktion hat, werden diese an Maarifa oder einen anderen Anführer weitergegeben, der sie entsprechend ins Spiel einbaut. Der Großteil der Besessenen wird von diesen SL-Absprachen im Idealfall nichts mitbekommen.

  

Sind wir nur zum Kämpfen da? Kann ich auch einen Diplomaten oder ähnliches spielen?

Wir sind breit aufgestellt, auch was Diplomatie und Ambiente angeht. Natürlich ist ein großer Teil von uns kampffähig, aber nur Krieger allein können kein Lager zum Leben erwecken und mit Spiel füllen. Trotzdem werden wir nicht jeden Konflikt gewaltfrei lösen können. Wenn für euch nur ausschließlich nicht-kämpfende Rollen in Fragen kommen, besprecht euch bitte im Vorfeld mit dem Orga-Team bzw. Anka hinsichtlich des Bedarfs nicht-kämpfender Rollen in der Gruppe.

 

Kann ich einen Magie-Charakter bespielen?

Grundsätzlich ja, jedoch hat das Konzept für Magiespiel größere Einschränkungen und der Bedarf an Magie-Charakteren in der Besessenen-Gruppe ist gering. Daher hier unbedingt im Vorfeld Rücksprache halten! Raum für „Mystiker“-Charaktere, z.B. mit klerikalem Hintergrund, bietet die Gruppe jedoch in jedem Fall Raum für Spiel. Das reine Magiespiel mit dem Wirken von (Ritual-)Zaubern wird durch das Konzept jedoch eingeschränkt.

  

Wie viel vom Hintergrund muss ich wissen?

Im geschützten Bereich für die Besessenen-GSC-Gruppe ist ein Dokument mit Hintergründen der Fraktion hinterlegt. Hier ist der Minimum-Kenntnisstand für jeden Besessenen beschrieben. Da ihr ansonsten keinerlei SL-Vorgaben bekommt, erwarten wir, dass jeder Besessene-Spieler auf der Con diesen Hintergrund kennt. Möchtet ihr gerne mehr Weltenhintergrund in euer Spiel einbauen, findet ihr auch dafür im geschützten Bereich Anregungen. Ist das immer noch nicht genug, sprecht einfach mit einer Orga!

  

Wie sind die IT-Zeiten?

Wir sind, wie die SC, so gut wie immer IT. Dafür gibt es den ausgewiesenen IT-Bereich im Lager, der klar vom OT-Bereich getrennt ist. Braucht ihr für euch eine OT-Pause, könnt ihr euch gern in den OT-Bereich zurückziehen. Auch bei uns aber sind OT-Blasen im IT-Bereich unerwünscht. Generell ist eine Nachtruhe vorgesehen, die sich zeitlich mit der SL-Ruhezeit deckt. In dieser Zeit ist das Haupt-IT-Lager nicht mehr besetzt. Falls ihr jedoch unter nächtlichem Tatendrang leidet, finden die Anführer auch zu später Stunde außerhalb des Lagers eine Aufgabe für euch.

  

Kann ich meinen Spielerchar bespielen?

Grundsätzlich ja, stimmt euch in diesem Fall vorab aber bitte mit der Orga ab! Wichtig ist, dass ihr das Konzept der Besessenen vollkommen annehmt - das muss auch euer Spielerchar tun, womöglich seine Ansichten verändern, sich neu einkleiden... Die Gruppe Besessene hat einen vergleichbaren Aufbau mit einer SC-Gruppe mit Farbschema, Glaube, Auftreten, usw. an dem man sich auch mit seinem Charakter orientieren muss. Die Integration eures Spielerchars in die Gruppe wird grundsätzlich langfristig euer Spiel beeinflussen und ggf. Konflikte auslösen, falls ihr mit dem Spielerchar andere Cons außerhalb der Zwielande besuchen wollt. Ein neues Charakterkonzept kann da eventuell sinnvoller sein. Sprecht uns einfach an!

  

Werden Gewandungsteile gestellt?

Da wir uns bei den Besessenen weitgehend selbstständig organisieren, werden lediglich Wimpel gestellt. Innerhalb der Gruppe gibt es ein Leihsystem. Dort kann man Gewandungsteile für das nächste Event anfragen (Gambesons, Wappenröcke, Wimpel, Tuniken etc.). Grundsätzlich ist aber jeder erst einmal für seine eigene Ausrüstung verantwortlich und muss Gewandung und Waffen selbst anschaffen. 

  

Wie viel Plot erfahren wir im Voraus?

Kaum bis nichts. Da wir uns unsere Informationen wie die SC beschaffen müssen, wird uns kein Plot vor die Füße gelegt. Sollte etwas Relevantes anstehen, wird dies ins Spiel eingebaut sodass es im Zweifelsfall nicht einmal auffällt, dass es sich um eine Plot-Situation seitens der SL handelt.

  

Was darf ich selbstständig tun?

In unserem Lager gibt es einen "Questgeber". Bei dieser Person könnt ihr euch selbstständig Aufgaben abholen, die z.B. Maarifa gerne erledigt hätte oder denen anderweitig relevant nachgegangen werden muss. Dabei handelt es sich um die verschiedensten Angelegenheiten. Außerdem bietet das Konzept, wie beschrieben, grundsätzlich viele Möglichkeiten, für eigene Spielideen.

 
Zwieland-Saga NSC
Privat Gruppe · 1 Mitglied
Gruppe beitreten
Die offizielle Zwieland-Saga-NSC-Gruppe
 

Kontakt

info@zwieland-saga.de

 

Oder über das Kontaktformular:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.